Inhalt

Kinotipp & Gewinnspiel

Film "Zu weit weg"

Es ist ein Film über Fußball, den Verlust der Heimat und über die grenzüberschreitende Kraft von Freundschaft.

Der 12-jährige Ben muss mit seiner Familie sein Heimatdorf verlassen, weil dieses dem Braunkohletagebau weichen muss. Der 11-jährige Tariq ist ohne seine Familie aus Syrien geflüchtet und versucht in Deutschland Fuß zu fassen. Beide Jungen verbindet die Leidenschaft für den Fußball und dass sie sich heimatlos fühlen.

Auch in der Aktion Dreikönigssingen 2020 haben wir uns mit dem Verlust der Heimat beschäftigt. Genauso wie Nour und Kassem, die im Fokus unserer Aktionsmaterialien standen, muss auch Tariq aus dem Film das Bürgerkriegsland Syrien verlassen. Wie Nour und Kassem ist auch er entwurzelt, hat sogar seine Familie verloren. Der Film "Zu weit weg" zeigt, wie Freundschaft in solchen Situationen Mut machen und trösten kann.

Der Film eignet sich insbesondere für Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse und ab 10 Jahren.

Freikarten als Dank

Als Dankeschön an alle Sternsinger, die rund um den 6. Januar bei Wind und Wetter unterwegs waren, haben wir 25 Mal zwei Freikarten für den Film "Zu weit weg" verlost. Filmstart war am 12. März 2020. Die Freikarten können in allen Kinos (außer Kinos der CineStar-Gruppe) eingelöst werden.

Einsendeschluss war der 8. März 2020.

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos