Inhalt

Altötting freut sich auf Sternsinger

Sternsinger eröffnen die Aktion Dreikönigssingen bundesweit das erste Mal im Bistum Passau

 

Tobias (13), Raphael (11), Lena (14) und Stefanie (12) aus der Pfarrei St. Josef in Altötting freuen sich auf die bundesweite Eröffnung am 28. Dezember 2018 (v.l.n.r.). Foto: Wolfgang Bayer/Bistum Passau.

Es ist eine Premiere, wenn die bundesweite Aktion Dreikönigssingen im Bistum Passau am 28. Dezember 2018 eröffnet wird. Hunderte Sternsinger und ihre Begleiter werden zur bundesweiten Eröffnung der 61. Aktion Dreikönigssingen in Altötting erwartet. Die Mädchen und Jungen werden vornehmlich aus allen Teilen des Bistums Passau anreisen, doch auch viele Gäste aus den Nachbarbistümern und aus weiteren deutschen Diözesen werden beim Sternsingerauftakt 2019 erwartet. Die Diözese Passau ist zum ersten Mal Gastgeber einer Aktionseröffnung der Sternsinger, die jährlich wechselnd ein anderes Bistum ausrichtet. Das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen heißt „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“.

Die Eröffnung beginnt um 10 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Basilika St. Anna mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB. Anschließend ziehen alle gemeinsam zum Rathaus, um nach einer offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister Herbert Hofauer in das Mitmachprogramm zu starten. In verschiedenen Workshops können sich die Sternsinger unter anderem mit dem Aktionsthema „Kinder mit Behinderung“ und dem Beispielland Peru auseinandersetzten. Eine kurze Schlussandacht beendet den bundesweiten Auftakt gegen 15.30 Uhr.

Verantwortet wird die Eröffnung im Bistum Passau vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend Diözesanverband Passau, dem Bischöflichen Jugendamt Passau und dem Ministrantenreferat der Diözese Passau.

Informationen zur Veranstaltung gibt es beim BDKJ Passau,
Innbrückgasse 9, 94032 Passau, Tel. 0851 393 5401
oder per E-Mail unter bdkj@bistum-passau.de.
Die Anmeldung ist noch bis zum 7. November möglich unter:
www.bdkj-passau.de/sternsinger


Sternsinger haben starke Partner

Hinter den 300.000 engagierten Mädchen und Jungen, die bundesweit von Tür zu Tür gehen, stehen zwei starke Partner: Das Hilfswerk der Sternsinger und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Gemeinsam blicken beide Akteure auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, denn seit ihrem Start im Jahr 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Insgesamt haben die Sternsinger bisher über eine Milliarde Euro gesammelt. Weltweit konnten dadurch mehr als 73.000 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa gefördert werden.

2.385 Zeichen            323 Worte

DKS-Nr. 10 / 2018
UP

>> Das Foto zum Download finden Sie hier

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos