Inhalt

Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ freut sich über Auszeichnung für Projektpartnerin

Indischer Orden für Gründerin von Maiti Nepal

Der Schmerz der Opfer von Menschenhandel sei immer ihre größte Motivation gewesen, sich für die Betroffenen einzusetzen, so Anuradha Koirala (68), Gründerin von Maiti Nepal, eine der führenden Organisationen gegen Menschenhandel in Nepal.

 

Große Freude im Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’: Die langjährige Projektpartnerin Anuradha Koirala (68), Gründerin von Maiti Nepal, eine der führenden Organisationen gegen Menschenhandel in Nepal, wird mit dem Padma Shri Preis ausgezeichnet. Der Orden ist eine der höchsten zivilgesellschaftlichen Auszeichnungen, die von der indischen Regierung vergeben wird. Seit 13 Jahren unterstützt das Kindermissionswerk die Arbeit von Maiti Nepal.


„Es freut uns außerordentlich, dass die sehr gute Arbeit von Frau Koirala und ihren Mitarbeitern durch die indische Regierung diese Würdigung erhält“, so Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks ,Die Sternsinger’. „Besonders nach dem Erdbeben im Juni 2016 hatte sich die Zahl der Kinder deutlich erhöht, die Opfer von Menschenhandel wurden. Maiti Nepal war eine der Partnerorganisationen vor Ort, die auf diesen Umstand sehr schnell und effektiv reagiert hat. Im Kampf gegen diesen Menschenhandel werden wir von Deutschland aus auch weiter an der Seite unserer Partner stehen.“


Die Menschenrechtsorganisation Maiti Nepal setzt sich mit ihren Mitarbeitern seit 1993 gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution ein. Durch die Arbeit der Organisation sind über 12.000 Opfer aus der Zwangsprostitution in Indien befreit worden, mehr als 45.000 Mädchen und Frauen wurden davor bewahrt.


Der Orden Padma Shri wird in Kürze durch den indischen Präsidenten verliehen.

1.424 Zeichen        198 Worte

PM 01-2017
UP

>> Fotos von der Preisträgerin Anuradha Koirala finden Sie hier

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.