Inhalt

Neuer Freiwilligendienst im Ausland

Kindermissionswerk und missio starten ein gemeinsames Freiwilligenprogramm auf dem Katholikentag

Aachen. Tamesh und Ricardo sind in Mexiko, Steffen und Lukas sind in Bolivien, Jakob ist in Nicaragua und Sarah in Südafrika – allen gemeinsam ist: Sie nehmen teil am Freiwilligenprogramm und leben, arbeiten und lernen in den Projekten des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“. Im nächsten Jahr sollen noch mehr junge Erwachsene die Möglichkeit bekommen, ihr soziales Engagement für ein Jahr zu verwirklichen.

„Wir möchten den jungen Menschen ein möglichst breitgefächertes Angebot bieten und sie vor, während und nach dem Freiwilligenjahr bestmöglich betreuen. Mit dem neuen Freiwilligenprogramm wollen das Kindermissionswerk und das internationale katholische Hilfswerk missio jungen Menschen die Möglichkeit bieten, die Weltkirche vor Ort in konkreten Projekten kennenzulernen“, so Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident beider Häuser. In den insgesamt rund 4.000 Projekten in der Einen Welt, wird den jungen Erwachsenen eine attraktive Basis für den Freiwilligendienst bei speziell ausgewählten Projektpartnern angeboten.
"Wir würden uns freuen, wenn die Freiwilligen nach ihrer Rückkehr ihre Erfahrungen in die weltkirchliche Arbeit bei uns in Deutschland einbringen und so viele Menschen dazu motivieren, sich für die Eine Welt einzusetzen“, so Krämer weiter.

Die Teilnehmer des Freiwilligenprogramms müssen zwischen 18 und 28 Jahre alt sein, eine abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung absolviert haben, sozial engagiert sein, Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit haben und bereit sein, in einem katholischen Umfeld zu arbeiten. Bis zum Beginn des Freiwilligendienstes sollten Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache vorhanden sein.

Interessierte können sich bei den beiden Hilfswerken informieren.

Ansprechpartner im Kindermissionswerk für den Freiwilligendienst:

Regina Eckert de Villanueva                    
Tel.: 0241 – 4461 – 26                           
E-Mail: eckertkindermissionswerkde 

Ruth Meertens
Tel.: 0241- 4461- 9201
E-Mail: meertenskindermissionswerkde

Ansprechpartner bei missio für Engagement nach der Rückkehr:

Melanie Brenner
Tel.: 0241 – 7507 - 381
E-Mail: m.brennermissiode

1.833 Zeichen        243 Worte
PM 04-2012
UP

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.