Inhalt

Spenden Sie jetzt!

Hilfe für die Kinder auf Haiti

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 Kilometern pro Stunde fegen jährlich Hurrikans über Haiti hinweg. Immer und immer wieder hinterlassen sie immense Schäden, reißen Familien auseinander und lassen Kinder traumatisiert zurück. Dabei gilt das Land auch ohne die Folgen dieser Naturkatastrophen als eines der ärmsten der Welt.

Bei dem jüngsten Wirbelsturm kamen rund 1.000 Menschen ums Leben. Auch von dem vergangenen  Erdbeben hat sich das Land noch nicht vollständig erholt. Damals kamen Hunderttausende ums Leben, fast zwei Millionen Menschen verloren alles, was sie hatten. Kurze Zeit später brach eine Choleraepidemie aus, und es dauerte Monate und Jahre, bis die Kinder wieder in die Schule gehen konnten.

Der Wiederaufbau geht nach wie vor schleppend voran. Doch das Kindermissionswerk steht nach all den Naturkatastrophen verstärkt an der Seite seiner Partner, damit Kinder und ihre Familien schnell Hilfe erhalten 
und mit dem Nötigsten versorgt werden können.

Direkt nach den verheerenden Katastrophen haben wir unsere Partner in Haiti bei der Versorgung von Familien mit Lebensmitteln, Kleidung und Medikamenten unterstützt und helfen bis heute beim Wiederaufbau von Schulen. Insgesamt
 50 Kinderhilfsprojekte konnten wir im letzten Jahr Dank der Hilfe unserer Spender in Haiti fördern.

Auch jetzt gilt es, die betroffenen Familien zu versorgen und den Wiederaufbau weiter voran zu bringen, damit die Kinder in die Schule gehen und betreut werden können. Trotz des Chaos nach den sich wiederholenden Katastrophen sollen die Jungen und Mädchen ein Stück Normalität erleben und zur Ruhe kommen können.


Ihre Spende
Bitte wählen Sie aus, in welchem Rhythmus Sie spenden möchten.
Ihre Adressdaten
Ihre Bankverbindung
Mit dem IBAN-Rechner der Pax-Bank können Sie IBAN und BIC berechnen.
Prüfen und abschicken