Inhalt

Aktion Dreikönigssingen 2017 eröffnet

2.200 Sternsinger feiern in Neumarkt

„Segen bringen, Segen sein“ – dieses Motto trugen Lara (13), Fabian (13), Hannah (12) und Jonathan (9) aus der Pfarrgemeinde St. Johannes stolz vor sich her: Am 29. Dezember 2016 feierten sie die bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen mit einem scheinbar nicht endenden Sternsinger-Zug durch Neumarkt im Bistum Eichstätt. Dicht hinter ihnen folgten rund 2.200 Sternsinger aus ganz Deutschland. Ursprünglich hatten die Organisatoren nicht mehr als 1.000 Königinnen und Könige erwartet. Als die Anmeldezahlen dann täglich weiter in die Höhe schnellten, wurde der feierliche Eröffnungsgottesdienst kurzerhand in die Jurahallen verlegt. Im Neumarkter Münster St. Johannes war schlicht nicht genug Platz.

Auch Bischof Dr. Gregor Maria Hanke, Bischof von Eichstätt, freute sich über so viel positive Resonanz: „Wir zeigen den Menschen in Neumarkt mal, was Sternsingen ist!“ Und die Neumarkter ließen sich nicht lange bitten: Klatschend und jubelnd säumten sie die Straßen der Altstadt. „Ein tolles Gefühl“, bestätigte Sternsingerin Lara. „Aber auch echt anstrengend, immer so im Mittelpunkt zu sein“, warf Jonathan ein. Wie echte Stars im Blitzlichtgewitter zu stehen – das hat man halt nicht alle Tage.

„Sternsinger sind echt Stars"

Um Sterne drehte sich auch alles in der Predigt von Bischof Hanke im Eröffnungsgottesdienst: „Der Stern der Sternsinger ist nicht nur ein Zeichen, er ist auch eine Einladung, dass wir Freunde Jesu werden. Und diese Freundschaft macht uns alle zu echten Stars.“ Und dann fielen die Worte, auf die alle Kronenträger gespannt gewartet hatten: „Mit dem Segen des guten Schöpfergottes, der alles Leben schenkt, eröffnen wir nun alle gemeinsam die Aktion Dreikönigssingen 2017“, sagte Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger’ an der Seite von Pfarrer Dirk Bingener, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Mit einem bunten Fest klang die bundesweite Eröffnung in Neumarkt aus. „Ich war sehr beeindruckt. Die Neumarkter haben den Sternsingern einen wunderbaren Empfang bereitet“, zog Prälat Klaus Krämer Bilanz. „Die vielen Kinder und Jugendlichen, die hier so freudig die Eröffnung in Neumarkt gefeiert haben, stehen für das Engagement von 300.000 Kindern und Jugendlichen in ganz Deutschland. Unser Dank gilt ihnen und den vielen Helferinnen und Helfern aus Neumarkt und Umgebung, die zum Gelingen dieses Tages so großartig beigetragen haben“, so Pfarrer Dirk Bingener.

Für Medienvertreter

Zur Pressemitteilung