Inhalt

23. September 2017 in Hamburg

Sternsinger-Filmpremiere mit Willi Weitzel

Am 23. September ist es wieder soweit: Reporter Willi Weitzel stellt höchstpersönlich den neuen Sternsingerfilm zur kommenden Aktion Dreikönigssingen vor! Diesmal wird der rote Teppich für die Sternsinger im hohen Norden ausgerollt, genauer gesagt im CinemaxX-Kino Hamburg Dammtor. Die vorhandenen Plätze im Kino wurden bereits gelost.

Kinderarbeit in Indien

„Unterwegs für die Sternsinger: Willi in Indien“ heißt der neue Film, den Willi Weitzel produziert hat. Passend zum Leitwort der Aktion „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ zeigt der Film die schwierigen Lebensbedingungen arbeitender Kinder und berichtet darüber, wie ihnen mit Hilfe der Sternsinger neue Zukunftsperspektiven eröffnet werden. Nach der Filmvorführung beantwortet Willi die Fragen der Sternsinger und steht im Anschluss für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

Ablauf der Filmpremiere

Ab 8.30 Uhr
Eintreffen der Sternsinger
Gruppenfoto und Gang über den „roten Teppich“
Vorprogramm

10.20 Uhr
Filmvorführung: „Unterwegs für die Sternsinger: Willi in Indien“

10.50 Uhr
Sternsinger wolln’s wissen!
Frage-Antwort-Runde mit Willi Weitzel

11.30 Uhr
Autogrammstunde mit Willi Weitzel
währenddessen Unterhaltungsprogramm

13.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Infos für teilnehmende Gruppen

Die Plätze im Kinosaal sind begrenzt. Deshalb darf jede Gruppe max. 16 Sternsinger sowie vier Begleiter anmelden. So erhalten möglichst viele Gruppen die Chance teilzunehmen. Die Teilnehmer wurden bereits ausgelost.

Im CinemaxX (Dammtordamm 1, 20354 Hamburg) sind Sie und Ihre Sternsinger unsere Gäste. Für die Organisation der Fahrt zur Filmpremiere sind Sie verantwortlich (Informationen an die Eltern, internes Anmeldeverfahren in Ihrer Pfarrei). Die Kosten der An- und Abreise müssen von der Gruppe getragen werden.

Wichtig: Einverständniserklärung

Die Gruppenfotos, die zu Beginn gemacht werden, sind für den Eigenbedarf der Gruppe bestimmt. Bei der Filmpremiere werden voraussichtlich Journalisten und Fotografen anwesend sein. Bitte weisen Sie die Eltern und Kinder deutlich darauf hin, dass Fotos und Interviews gemacht werden, die zur Veröffentlichung bestimmt sind – ggf. auch von Ihren Sternsingern. Bitte nutzen Sie unbedingt das Formular „Einverständniserklärung“, um sich die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten aller Kinder Ihrer Gruppe schriftlich bescheinigen zu lassen. Dieses finden Sie hier:

Download Einverständniserklärung (Worddatei)


Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.