Inhalt

Globales Lernen in Schule und Gemeinde

Themen für den Unterricht

Sternsinger kämpfen gegen die Ausbeutung von Kindern

Kinderarbeit

Ausbeuterische Kinderarbeit ist international verboten. Trotzdem arbeiten jeden Tag 85 Millionen Kinder unter unwürdigsten Bedingungen: z.B. in der Kleidungsindustrie, auf Müllhalden, in Steinbrüchen und Bordellen. Sollte man Kinderarbeit komplett verbieten? Wann beginnt die Ausbeutung von Kindern? Wie helfen die Sternsinger? Antworten liefert dieses Dossier.

Mehr : Kinderarbeit

Über die Hälfte der Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche

Auf der Flucht

Fast 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, mehr als je zuvor. Über die Hälfte sind unter 18 Jahre alt. Doch warum müssen sie flüchten? Was erleben Kinder auf ihrer Flucht? Wie ergeht es ihnen in Flüchtlingslagern? Und wie helfen die Sternsinger? Hier im Dossier finden Sie dazu viele Informationen und Materialien.

Mehr : Auf der Flucht

Weltweit kämpfen Kinder für ihre Rechte

Kinderrechte

Ausbeuterische Kinderarbeit, hungernde Kinder, Respektlosigkeit gegenüber Kindern von indigenen Völkern – das sind nur ein paar Beispiele, wie Kinderrechte weltweit immer noch gravierend verletzt werden. Deshalb helfen die Sternsinger, die über 25 Jahre alte UN-Kinderrechtskonvention in vielen Ländern umzusetzen.

Mehr : Kinderrechte

Für eine gerechtere Welt

Fairer Handel

An der Seite seiner Partner kämpft das Kindermissionswerk in den Ländern des Südens gegen ungerechte Besitzverhältnisse, Hungerlöhne und schlechte Arbeitsbedingungen.

Mehr : Fairer Handel

In vielen Ländern der Welt müssen Kinder hungern

Gesunde Ernährung

Rein rechnerisch gibt es auf der Erde genug Essen für alle. Doch die Realität sieht anders aus: 795 Millionen Menschen sind unterernährt. Vor allem die Kinder leiden unter den Folgen. Was ist Hunger und warum müssen immer noch so viele Menschen darunter leiden? Was tun die Sternsinger dagegen? Das Dossier liefert die Antworten.

Mehr : Gesunde Ernährung

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.