Inhalt

Unsere Mitmach-Aktion "Leben retten!"

Wir wollen, dass keine Menschen auf der Flucht sterben!

20.000 Kinder und Jugendliche stehen hinter dieser Forderung. Um ihren Wünschen und Gefühlen Ausdruck zu verleihen, haben sie ein Jahr lang Holzplanken bemalt.

In unserer Galerie finden Sie ein Foto von jeder Planke – schauen Sie sich die kleinen Kunstwerke an!

Aktions-Finale in Brüssel

"Leben retten!" im Europaparlament

"Ihr seid uns ein Ansporn"

Pünktlich zum Weltflüchtlingstag 2016 war es so weit: Eine Delegation aus 35 Jungen und Mädchen war nach Brüssel gereist, um im Namen von 20.000 Kindern und Jugendlichen die Botschaften der Aktion ins EU-Parlament zu tragen. Empfangen wurden sie vom stellvertretenden Präsidenten, Alexander Graf Lambsdorff, und seinen Mitabgeordneten Sabine Verheyen und Arne Lietz.

Mehr: "Ihr seid uns ein Ansporn"

Video: katholisch.de
Redaktion & Kamera: Lena Kretschmann; Schnitt: Madeleine Spendier

Das "grosse" Boot auf dem Katholikentag

Planke 3.000 ist geschafft: Sternsinger aus dem Bistum Dresden-Meißen, Erzbischof und Flüchtlingsbeauftragter der Deutschen Bischofskonferenz, Dr. Stefan Heße, und Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘.

Aktion „Leben retten!“

3000. Planke auf dem 100. Katholikentag

An dem Boot zu der Aktion „Leben retten!“ kam niemand am Leipziger Hauptbahnhof vorbei. Doch viel mehr als die Größe beeindrucken die Besucher die Botschaften der Kinder. Pünktlich zum 100. Katholikentag nahmen Erzbischof Heße und Prälat Krämer die 3000. Planke entgegen. 

Mehr: 3000. Planke auf dem 100. Katholikentag

Das "kleine" Boot auf dem Weltkirchlichen Fest

Mitmach-Aktion "Leben retten"

Das Boot ist zum ersten Mal in See gestochen

„Leben retten“ heißt unserer Mitmach-Aktion, die ein Zeichen setzt: Wir wollen nicht, dass Menschen auf der Flucht sterben! Viele Kinder haben Planken bemalt, oder beschrieben und zu den Sternsingern geschickt. Nun war es soweit: Wir haben erstmalig das Boot zur Aktion präsentiert.

Mehr: Das Boot ist zum ersten Mal in See gestochen

„Keine Angst vor Flüchtlingen“

Kardinal Kasper lobt die Sternsinger

In seiner Predigt anlässlich der bevorstehenden Karlspreisverleihung an Papst Franziskus rief Kardinal Walter Kasper zu mehr Miteinander und Mitgefühl mit Flüchtlingen auf.

Mehr: Kardinal Kasper lobt die Sternsinger

Der Aufruf zur Aktion: So fing alles an!

"Leben retten!"

Ein Boot geht auf grosse Fahrt

Sie möchten die Ausstellung zur Aktion gerne besuchen. Hier finden Sie Informationen, wann das "Leben retten!"-Boot in Ihrer Nähe ist.

Mehr: Ein Boot geht auf grosse Fahrt

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.