Inhalt

Unser Netzwerk

ADVENIAT

Die Bischöfliche Aktion ADVENIAT ist das Lateinamerika-Hilfswerk der Katholiken in Deutschland und das größte Lateinamerika-Hilfswerk Europas.

Zu Adveniat

AGIAMONDO e.V.

AGIAMONDO ist der Fachdienst der deutschen katholischen Kirche für internationale Zusammenarbeit. Auch das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ ist Träger.

Zu AGIAMONDO

AGKOD

In der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) sind rund 125 katholische Verbände, Geistliche Gemeinschaften und Bewegungen, Säkularinstitute sowie Aktionen, Sachverbände, Berufsverbände und Initiativen zusammengeschlossen, die auf überdiözesaner Ebene tätig sind.

Mehr über die AGKOD erfahren


Aktionsbündnis gegen AIDS

Mit mehr als zwanzig Hilfswerken und über 900 Kirchengemeinden und Aktionsgruppen in Deutschland hat sich das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ einem Aktionsbündnis gegen AIDS angeschlossen.

Zum Aktionsbündnis gegen AIDS

Bund der Deutschen Katholischen Jugend

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband von 17 katholischen Kinder- und Jugendverbänden mit insgesamt 660.000 Mitgliedern. Seit 1961 ist er Mitträger der Aktion "Dreikönigssingen".

Zum BDKJ

CAMECO - Catholic Media Council

CAMECO ist ein Beratungsbüro für Medien- und Kommunikation in Afrika, Asien, Lateinamerika, Zentral- und Osteuropa, dem Nahen Osten und Ozeanien, zur Stärkung von entwicklungs- und bürgerorientierten Medieninitiativen, kirchlicher Medienpräsenz und innerkirchlicher Sensibilisierung für Kommunikationsarbeit.

Zu CAMECO


Caritas International

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas. Es leistet weltweite Katastrophenhilfe und fördert soziale Projekte für Kinder, alte und kranke Menschen sowie für behinderte Menschen. „Wirksame Hilfe zur Selbsthilfe“ ist die Strategie von Caritas international. Bei Kriegen und Naturkatastrophen bedeutet das, nicht nur akute Nothilfe zu leisten, sondern beim Wiederaufbau zu helfen und Betroffene aktiv mit einzubeziehen.

Zur Caritas international

China-Zentrum e.V.

Das von den katholischen Hilfswerken und Missionsorden gegründete China-Zentrum fördert Begegnung und Austausch zwischen den Kulturen und Religionen (mit Schwerpunkt Kirche) im Westen (vorzüglich im deutschsprachigen Raum) und in China.

Zum China-Zentrum

CEME

Die Konferenz der Kindermissionswerke in Europa CEME (Conference de l'Enfance Missionnaire Européenne) umfasst alle Sekretariate der Kindermissionswerke in den europäischen Ländern. Sie ist ein Ort des Austauschs und der Begegnung, der Bildung und des gemeinsamen Überlegens über die Ziele des Kindermissionswerks.


Centre for Child Protection (CCP)

Das Centre for Child Protection (CCP) der Päpstlichen Universität Gregoriana (PUG) engagiert sich weltweit für den Schutz von Minderjährigen, indem es Präventionsmaßnahmen gegen sexuellen Missbrauch fördert und entsprechende Bildungsressourcen zur Verfügung stellt.

Zum CCP

DFB-Stiftung Egidius Braun

Seit der WM 1986 in Mexiko unterstützt der DFB Kinder und Jugendliche. Seit 1996 ist das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ gemeinsamer Partner und fördert Projekte für Kinder in Not in Afrika, Lateinamerika und Osteuropa.

Zur DFB-Stiftung Egidius Braun

ECPAT

ECPAT Deutschland e. V. - Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder gegen sexuelle Ausbeutung - ist ein bundesweiter Zusammenschluss von 28 Institutionen und Gruppen. Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ ist im Vorstand vertreten.

Zu ECPAT


erlassjahr.de - Entwicklung braucht Entschuldung

erlassjahr.de ist ein breites gesellschaftliches Bündnis mit heute über 500 Mitgliedsorganisationen und ist eingebunden in ein weltweites Netzwerk von über 50 ähnlichen Kampagnen und Bündnissen. Gemeinsam wollen wir es nicht hinnehmen, dass untragbar hohe Schulden in vielen Ländern des Südens wichtige Investitionen in Gesundheit, Bildung und Infrastruktur unmöglich machen.

Zu erlassjahr.de

EWIK

Die EWIK (Eine Welt Internet Konferenz) ist ein Zusammenschluss von Organisationen, Institutionen, Unternehmen und Einzelpersonen, die über das Internet Angebote zur entwicklungsbezogenen Bildung machen, um eine attraktive Online-Angebotsstruktur zum globalen Lernen für alle Altersgruppen und Bildungseinrichtungen zu schaffen.

Zur EWIK

GEPA

Die GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt) handelt als größte europäische Fair-Handelsorganisation seit 1978 mit Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika und Asien zu fairen Preisen und langfristigen Lieferverträgen. Sie trägt damit dazu bei, die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien zu verbessern. Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ ist Mitgesellschafter.

Zur GEPA


Internationales Sekretariat der Päpstlichen Missionswerke der Kinder (POSI)

Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ gehört mit mehr als 120 Kindermissionswerken zu einer internationalen päpstlichen Vereinigung, dem Pontificium Opus a Sancta Infantia (POSI), die dem Austausch über die wirksame Förderung der Kinder dient, gemeinsame Projekte beschließt und dazu beiträgt, die Hilfe zu koordinieren.

Katholischer Arbeitskreis Not- und Katastrophenhilfe (KANK)

Innerhalb des „Katholischen Arbeitskreis Not- und Katastrophenhilfe“ stimmen sich die kirchlichen Hilfswerke und Organisationen in der Zusammenarbeit miteinander ab. Der Deutsche Caritasverband, d. h. sein Hilfswerk, die Caritas international, hat die Geschäftsführung der KANK inne.

Katholische Jungschar Südtirol

Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger' ist Mitglied im Europäischen Sternsinger-Netzwerk. Europaweit sind jährlich ca. 500.000 Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs, die zusammen jedes Jahr rund 70 Mio. Euro für Kinder in Not sammeln. Mit über 330 Jungschar- und Minigruppen ist die Katholische Jungschar Südtirols (KJS) die größte Kinderorganisation Südtirols.

Zur Katholischen Jungschar Südtirols


Katholische Zentralstelle für Entwicklungshilfe (KZE)

Die KZE ist die Fachstelle der katholischen Kirche in Deutschland für Entwicklungszusammenarbeit, die sich um die Vergabe von Projektmitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) kümmert. Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ startete 2014 seine Kooperation mit der KEZ.

KBF - Katholische Bibelföderation e.V.

Die Katholische Bibelföderation (KBF) ist die internationale Vereinigung katholischer bibelpastoraler Organisationen zur Verwiklichung der Empfehlungen des Zweiten Vatikanischen Konzils für eine biblisch fundierte Seelsorge.

Zur Katholischen Bibelföderation

Kinderhilfe Bethlehem – KHB

Die Kinderhilfe Bethlehem (KHB) ist eine christliche Hilfsorganisation, die sich im Nahen Osten für Mutter und Kind engagiert. Kern der Arbeit ist das Caritas Baby Hospital in Bethlehem. Es ist das einzige Baby-Hospital in den palästinensischen Gebieten und stellt eine wichtige Säule des zukünftigen palästinensischen Gesundheitssystems dar. Zusätzlich unterstützt die KHB Projekte in Israel, den palästinensischen Gebieten, Jordanien, Libanon, Ägypten und Syrien, die das Wohl von Mutter und Kind fördern.

Zur Kinderhilfe Bethlehem


Klimakollekte

Die Klima-Kollekte ist der CO2-Kompensationsfonds christlicher Kirchen in Deutschland, über den jeder Mensch, jede Organisation und jede Gemeinde unvermeidliche Emissionen aus Strom- und Wärmeenergie, Reisen sowie Papier und Druckerzeugnissen kompensieren kann. Die Ausgleichzahlungen werden gezielt in emissionsmindernde und zudem armutsreduzierende Projekte in den Ländern des globalen Südens investiert. Seit März 2017 ist das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger' Mitglied der Klima-Kollekte.

Zur Klimakollekte

Klima-Allianz Deutschland

2007 haben sich zivilgesellschaftliche Organisationen angesichts der immensen Herausforderung, die der Klimawandel darstellt zur Klima-Allianz Deutschland zusammengeschlossen. Gemeinsam setzen sie sich dafür ein, dass u.a. politische Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine völlige Vermeidung der menschenverursachten Treibhausgasemissionen in Deutschland, Europa und weltweit bewirken. Mittlerweile zählt das Bündnis mehr als 100 Organisationen. Seit April 2017 gehört ihm auch das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger' an.

Zur Klima-Allianz

KM. katholischer Medienverband e.V.

Der KM. katholischermedienverband e.V. vereint rund 200 konfessionelle Medienunternehmen katholischer Prägung unter seinem Dach, nimmt die Interessen seiner Mitglieder wahr und bezieht Stellung zu Fragen der Medienpolitik und Medienethik, unterstützt sie in ihrem Engagement für die konfessionellen Medien und setzt sich für die Verbreitung christlicher Grundwerte ein.

Zum Katholischen Medienverband


MEDBOX

Gemeinsam mit dem Missionsärztlichen Institut und weiteren Partnern ist das Kindermissionswerk seit Oktober 2013 Träger der MEDBOX – einer englischsprachigen Online-Bibliothek mit rund 1.200 Dokumenten zu Gesundheitsthemen.

Zur MEDBOX

 

MISEREOR

MISEREOR, das bischöfliche Hilfswerk der katholischen Kirche, hilft dort, wo Armut und Unterdrückung am größten sind – ohne Ansehen von Geschlecht, Hautfarbe oder Religion der Betroffenen. Mit der Fastenaktion trägt MISEREOR die Anliegen der Armen in die katholischen Pfarrgemeinden und die breite Öffentlichkeit in Deutschland.

Zu MISEREOR

missio

Gemeinsam mit dem Internationalen Katholischen Missionswerk in München bildet missio in Aachen den deutschen Zweig der über 100 Päpstlichen Missionswerke in der Welt. missio unterstützt den Sendungsauftrag der katholischen Kirche und tritt für die Förderung der Missionsarbeit im In- und Ausland, insbesondere in der pastoralen Arbeit der katholischen Kirche in Afrika, Asien und Ozeanien, ein.

Zu missio


Missionsärztliches Institut Würzburg

Das Missionsärztliche Institut in Würzburg ist die katholische Fachstelle für internationale Gesundheitsarbeit in Deutschland. 1922 als Initiative christlicher Laien gegründet, bildet es seither medizinisches Fachpersonal für den Einsatz in tropischen Ländern (mit Schwerpunkt in Afrika) aus. Zudem berät und unterstützt es kirchliche Gesundheitsdienste und Projektpartner weltweit.

Zum Missionsärztlichen Institut

MWI

Das Missionswissenschaftliche Institut Missio e.V. fördert gemäß der Satzung „Wissenschaft, Forschung und Lehre in der katholischen Missionsarbeit“. Dies geschieht durch die Förderung der kontextuellen Theologien und Philosophien in Afrika, Asien, Lateinamerika und Ozeanien sowie die Dokumentation und Vermittlung ihrer Ergebnisse im deutschsprachigen Raum. Damit versucht das MWI den interkulturellen theologischen Dialog zu unterstützen und die weltkirchlichen missionarischen Prozesse wissenschaftlich zu begleiten.

Zum MWI

National Coalition Deutschland

Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ ist Mitglied der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention e. V. In diesem Netzwerk haben sich bundesweit 120 Organisationen und Initiativen zusammengeschlossen, um die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland bekannt zu machen und ihre Umsetzung voranzubringen.

Zur National Coalition

 


Renovabis

Als „Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa“ wurde Renovabis im März 1993 von der Deutschen Bischofskonferenz ins Leben gerufen. In den letzten Jahren half Renovabis den Menschen in 28 Staaten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa bei der Verwirklichung von fast mehr als 15.000 Projekten.

Zu Renovabis

ROACO

ROACO ist eine Versammlung von Werken, die die Kirchen des orientalischen Ritus unterstützen. Die Leitung ist der Orientalischen Kongregation anvertraut. Zu den 19 Mitgliedern gehört auch das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’. Zweimal im Jahr finden Zusammenkünfte statt. Dabei werden Projekte der orientalischen Ortskirchen diskutiert und Förderer gesucht.

Mehr über ROACO erfahren

ZdK - Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken ist der Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern der Diözesanräte und der katholischen Verbände sowie von Institutionen des Laienapostolats und von weiteren Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft. Für das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ wirkt u. a. Pfarrer Dirk Bingener als Mitglied mit.

Zum ZdK

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Information, Información, Informação

About Us – Sur Nous – Sobre Nosotros – Quem Somos