Inhalt

Jetzt unterstützen!

Gesundheits-Projekte

Gesundheit und medizinische Versorgung ist für Kinder und Babys in Entwicklungsländern keine Selbstverständlichkeit. Hinzu kommt, dass weltweit 795 Millionen Menschen unterernährt sind. Vor allem die Kinder leiden unter den Folgen. Unsere Projektpartner kümmern sich in den Projekten sowohl um die medizinische Versorgung als auch um eine regelmäßige und möglichst ausgewogene Ernährung der Kinder.

Republik Moldau

Hilfe für traumatisierte Kinder

Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation in der Republik Moldau reisen immer mehr Eltern in die Europäische Union, um dort zeitweise zu arbeiten. Ihre unbeaufsichtigen Kinder geraten häufig mit Feuer in Berührung und erleiden Verbrennungen und schwere Traumata. Der gemeinnützige Verein „Coram Deo“ kümmert sich um medizinische Behandlung und psychologische Betreuung.

Mehr zum Gesundheitsprojekt : Hilfe für traumatisierte Kinder

Brasilien

„Dengue, hau ab!“

Dengue, Zika – das sind zwei gefährliche Viren, die durch Stechmücken übertragen werden. Im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro verbreiten sie sich besonders stark. Um genau dagegen zu kämpfen, ziehen ausgebildete Jugendliche in einem Armenviertel von Rio von Tür zu Tür und leisten Aufklärungsarbeit.

Mehr zum Gesundheitsprojekt : „Dengue, hau ab!“

Gesundheit für Kinder weltweit

Wie steht es um die Gesundheit von Kindern in Entwicklungsländern? Was bedroht sie, was macht Kinder krank? Wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung aus? Welche Rolle spielen dabei kirchliche Einrichtungen? Wie engagiert sich das Kindermissionswerk für eine bessere Gesundheitsversorgung? Antworten auf diese Fragen und einen tieferen Einblick in das Thema Kindergesundheit gibt das Dossier mit Beiträgen von Fachleuten und Projektpartnern.

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos