Inhalt

Fragen und Antworten rund ums Spenden

 

Kommt meine Spende an?

91,94 Prozent der Spendeneinnahmen wurden im Jahr 2019 für unmittelbar satzungsgemäße Aufgabe verwendet. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten betrug im gleichen Jahr 8,06 Prozent. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bezeichnet diesen Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten regelmäßig als "niedrig".

 

Sind meine Spenden steuerlich absetzbar?

Ja, Sie können Ihre Spende an die Sternsinger steuerlich geltend machen. Bis zu einem Betrag von 200,-  Euro (bei Spenden ab dem 01.01.2021: 300,- Euro) akzeptiert das Finanzamt einen Kontoauszug oder einen Screenshot aus Ihrem Online-Banking als Nachweis der Spende. Darüber hinaus senden wir Ihnen automatisch eine Zuwendungsbestätigung zu.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur Ihre eigenen Spenden bei der Steuererklärung angeben dürfen. Falls Sie z.B. an den Haustüren gesammeltes Geld einer Sternsinger-Gruppe von Ihrem Privatkonto überweisen und darüber eine Zuwendungsbestätigung erhalten, dürfen Sie diese Weiterleitung trotz Bestätigung nicht bei der Steuererklärung als Spende angeben.

 

Wie hoch sind die Verwaltungskosten?

Der Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten betrug im Jahr 2019 8,06 Prozent. Ausführliche Angaben zu den Spendenerträgen und Ausgaben unseres Werks finden Sie im aktuellen Jahresbericht.

 

Wie lauteten die Angaben mit IBAN und BIC für das Spendenkonto?

UNSER SPENDENKONTO
Pax-Bank eG
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

 

Wie kann ich meine Adresse oder meine Bankdaten ändern?

Wenn Sie uns die Änderung ihrer Adresse oder Bankdaten mitteilen möchten, können Sie gern eine Email an kontakt@sternsinger.de schreiben. Oder Sie rufen uns unter der Telefonnummer 0241.44.61-0 an. Bitte geben Sie in jedem Fall ihre alte Adresse an, damit wir Sie eindeutig zuordnen können. Natürlich können Sie uns die Änderungen auch per Post mitteilen.

 

Erhält das Kindermissionswerk 'Die Sternsinger' Kirchensteuer?

Nein, das Kindermissionswerk 'Die Sternsinger' erhält keine Kirchensteuer. Wir sind ein gemeinnütziger Verein unter dem Dach der Katholischen Kirche, das die Projekt- und Inlandsarbeit durch Spenden finanziert. 

 

Trägt das Kindermissionwerk 'Die Sternsinger' das DZI-Spendensiegel? 

Ja, das Kindermissionwerk 'Die Sternsinger' trägt das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Das DZI bescheinigt  Kindermissionwerk 'Die Sternsinger' den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden und stuft den Anteil der Werbe- und Verwaltungskosten regelmäßig als "Niedrig" ein.

 

Kann ich in einem Projekt vor Ort mithelfen oder mitarbeiten?

Wir erhalten regelmäßig Anfragen von Personen, die gern vor Ort in einem von uns geförderten Projekt mitarbeiten möchten. Das Interesse an unserer weltweiten Arbeit  freut uns sehr. Aber für einen Einsatz in einem Projektland braucht es besondere Kenntnisse und Schulungen.

Für junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren bieten wir im Rahmen des Freiwilligendienstes die Möglichkeit, ein Jahr in einem Auslandsprojekt mitzuarbeiten. Andere Personenkreisen können wir leider keine Aufenthalte vermitteln.

 

Nimmt das Kindermissionwerk 'Die Sternsinger' Sachspenden an?

Nein, nur in Ausnahmefällen nehmen wir Sachspenden an. In der Regel ist der Versand sowie die Verteilung von Sachspenden zu teuer und Zollbestimmungen eingehalten werden müssen.  Zudem entsprechen vielfach in Deutschland gesammelte Spendengüter auch nicht den klimatischen oder kulturellen Bedingungen in den Projektländern und lassen sich dann nicht verwenden. Es ist sinnvoller bei sozialen Einrichtungen in Deutschland anzufragen, ob sie Kleidung oder andere Gegenstände annehmen können.

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos