Inhalt

Kinder im Krieg

Helfen Sie den Kindern in der Ukraine

Seit Ausbruch des Krieges hat sich für die meisten Familien in der Ukraine alles verändert. Kinder erleben Luftangriffe und Belagerungen, verlieren Verwandte und Freunde und müssen ihre Heimat verlassen – viele ohne ihre Eltern. Unzählige Kinder sind immer noch auf der Flucht; haben ihr Zuhause verloren. Was sie ertragen müssen, ist unfassbar traurig.

Jetzt verschlechtert sich die Situation für viele Kinder dramatisch. Häuser, Infrastruktur und Stromversorgung sind in weiten Teilen des Landes zerstört. Viele Familien wissen nicht, wie sie den kalten Winter überstehen sollen.

„Winterhilfe“ für Kinder und ihre Familien

In dieser Situation ist es wichtig, den vielen Mädchen und Jungen einen sicheren Ort zu geben, sie mit Lebensmitteln, Kleidung und Hygieneartikel zu versorgen und ihnen zu zeigen: Wir sind für euch da. Gerade jetzt leisten unseren Partnerinnen und Partnern in der Ukraine dort Hilfe, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Sie verteilen Winterkleidung, kaufen Heizöfen, richten warme Treffpunkte in Kirchengebäuden ein und geben warme Getränke und Essen aus. Nach wie vor bleiben sie mit beeindruckendem Mut und unerschütterlicher Tatkraft an der Seite der Familien. Trotz aller Schwierigkeiten informieren sie uns regelmäßig über die Kinder, um die sie sich kümmern, und auch darüber, wie wichtig die Hilfe aus dem Ausland ist.

Winterhilfe in der Ukraine

So können Sie helfen:

Ein Erste-Hilfe-Paket für Familien in der Ukraine kostet 20 Euro.

Ein Schlafsack für Kinder in der Ukraine kostet 30 Euro.

Ein „Baby-Startpaket“ für eine Familie in der Ukraine kostet 46 Euro.

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Pax-Bank eG