Inhalt

Aktion Dreikönigssingen 2021

Wir sagen Danke für ein fantastisches Sammelergebnis

Mitten im Lockdown strahlte der Stern der Kronenträger #hellerdennje. Alles war ein wenig anders. Doch eines war wie immer: Die Sternsinger waren ein Segen.

Ob mit Segensbriefen, einem virtuellen Besuchen, Liedern aus Bluetooth-Boxen, Segenshaltestellen nach Gottesdiensten, Spendendosen beim Bäcker oder etwa dem Segen „to go“:  Die Sternsinger haben dafür gesorgt, dass der Segen zu den Menschen kam. Sie haben Freude gebracht, als alle eine frohe Botschaft brauchten.

Eine überragende Spendensumme

Zum Segen für die Kinder in den Sternsinger-Projekten werden die Spenden, die dabei gesammelt wurden. Sage und schreibe 38.215.497,73 Euro kamen zusammen. Das sind 78 Prozent im Vergleich zu 49,3 Millionen Euro, die 2020 zum gleichen Zeitpunkt gezählt wurden. Ein fantastisches Sammelergebnis für eine Sternsingeraktion in außergewöhnlichen Zeiten!

#hellerdennje

Möglich war das nur durch das Engagement unzähliger Sternsinger, Begleiterinnen und Begleiter sowie Helferinnen und Helfer. Es war schlicht überwältigend - sogar in der Verlängerung: Denn zum ersten Mal in der Geschichte des Sternsingens endete die Aktion offiziell erst am 2. Februar und war damit nicht nur #hellerdennje, sondern auch #längerdennje.

Im Namen der Kinder in den Projekten weltweit sagen wir allen Beteiligten Dankeschön – und zwar #herzlicherdennje.

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zur Sternsingeraktion? So erreichen Sie uns!

0241.44 61-14

Bestellservice

Ihnen fehlt noch Material oder Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Abonnement? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, unser Bestellservice ist für Sie da!

0241.44 61-44

Mo.-Do. 8-17 Uhr, Fr. 8-16 Uhr