Inhalt

Königinnen und Könige aus dem Bistum Augsburg bei Papst Franziskus

Dem Papst ganz nah – diese Ehre hatten am Neujahrstag Miriam, Emanuel, Josias, Elias und Tia aus der Pfarrei St. Lorenz in Kempten. Stellvertretend für alle Sternsinger und Sternsingerinnen durften sie den Neujahrsgottesdienst mit Papst Franziskus im Petersdom mitfeiern. Und auf zwei von ihnen wartete noch eine ganz besondere Aufgabe. Sie durften die Gaben zum Altar bringen.

„Es war ein wunderbares Gefühl, vor ihm zu stehen. Wenn man mich nochmal fragen würde, ob ich das mache, würde ich in jedem Fall Ja sagen“, fasste Emanuel seinen ganz besonderen Moment mit dem Papst im Petersdom zusammen. Und Tia ergänzte: „Ich war so aufgeregt. Das ist etwas, zu dem man nur einmal im Leben Gelegenheit hat."

Unterstützt wurden sie von Manuel aus dem italienischen Südtirol. Denn traditionell reist eine internationale Kronen-Gruppe zum Jahresbeginn nach Rom. In diesem Jahr mit dabei waren außerdem noch königliche Häupter aus der Schweiz, der Slowakei und Ungarn.

Und damit nicht genug: Dem Heiligen Vater hatten sie bereits vor dem Gottesdienst ein blau-gelbes Freundschaftsbändchen aus der Ukraine überreicht. Kinder in einem dortigen Hilfsprojekt hatten das Armband geflochten und den Sternsingern als Dankeschön für deren Unterstützung geschickt. Das Bändchen verbindet nun die Mädchen und Jungen in der Ukraine, in Deutschland und den Papst in der Hoffnung auf Frieden in dem vom Krieg schwer getroffenen Land.

Sternsinger bereits zum 18. Mal beim Papst

Bereits zum 18. Mal seit 2001 erleben Sternsinger und Sternsingerinnen einen Neujahrsgottesdienst im Vatikan. Für die Reisenden aus dem Bistum Augsburg wurde der Neujahrstag zum Auftakt für ein sicherlich ereignisreiches Jahr. Denn am 29. Dezember 2023 ist ihre Heimatdiözese Gastgeber der bundesweiten Eröffnung der nächsten Aktion Dreikönigssingen. „Das war heute auch für unsere Sternsinger der Appetitiv für das große Sternsinger-Menü im nächsten Jahr,“ freut sich Bischof Bertram Meier nach dem Neujahrsgottesdienst für seine Diözese. Zur Eröffnung der kommenden Aktion werden zahlreiche Mädchen und Jungen in Kempten erwartet.

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zur Sternsingeraktion? So erreichen Sie uns!

 

0241.44 61-14

Bestellservice

Haben Sie Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Abonnement? Gern helfen wir Ihnen weiter.

0241.44 61-44

Mo.-Fr. 8-16 Uhr