Inhalt

Downloads für Kitas, Schulen und Pfarrgemeinden

Suche nach Bildungsmaterial

Um die Suche zu verfeinern, können Sie auf „erweiterte Suche“ klicken und dort u.a. die Zielgruppe auswählen. Weitere Bildungsangebote und unser Bestellmaterial finden Sie in unserem Online-Shop. Falls Sie einen Inhalt vermissen, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail an: onlineredaktionkindermissionswerkde

Alle Jungen und Mädchen im Don Bosco-Zentrum kommen aus sehr armen Familien. Ihre Eltern haben oft nicht genügend Geld, um so viel Essen zu kaufen, dass alle satt werden. Umso mehr freuen sich die Kinder über das Essen im Don Bosco-Zentrum. Heute gibt es Linsen mit Reis und Gemüse. Zum Essen benutzen die Menschen hier übrigens die Hand statt Besteck. Eure Eltern würden darüber vielleicht schimpfen, in Indien ist das aber ganz normal.

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 11

Alle Jungen und Mädchen im Don Bosco-Zentrum kommen aus sehr armen Familien. Ihre Eltern haben oft nicht genügend Geld, um so viel Essen zu kaufen, dass alle satt werden. Umso mehr freuen sich die Kinder über das Essen im Don Bosco-Zentrum. Heute gibt es Linsen mit Reis und Gemüse. Zum Essen benutzen die Menschen hier übrigens die Hand statt Besteck. Eure Eltern würden darüber vielleicht schimpfen, in Indien ist das aber ganz normal.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 1,2 MB
  • © Lioba Stenner / Kindermissionswerk

Downloads

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 953,3 KB
  • © Lioba Stenner / Kindermissionswerk

Downloads

„Hoffentlich magst du scharfes Essen! Wir Inder lieben nämlich Chilis und scharfe Soßen“, warnen mich diese beiden netten Frauen, bevor sie mir ein Stück von ihrem Samosa in den Schnabel schieben. Auf jeden Fall! Mehr davon!

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 4

„Hoffentlich magst du scharfes Essen! Wir Inder lieben nämlich Chilis und scharfe Soßen“, warnen mich diese beiden netten Frauen, bevor sie mir ein Stück von ihrem Samosa in den Schnabel schieben. Auf jeden Fall! Mehr davon!

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 996,4 KB
  • © Lioba Stenner / Kindermissionswerk

Downloads

In Indien leben sooo viele, viel mehr Menschen als in Deutschland. Darum ist es in den Städten überall sehr voll. Die vielen Kinder kennen das nicht anders. Sie freuen sich riesig über meinen Besuch und begrüßen mich mit dem indischen Wort „Namasté“. Dabei führt man die Handflächen vor der Brust zusammen, Finger nach oben, und macht eine leichte Verbeugung.

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 5

In Indien leben sooo viele, viel mehr Menschen als in Deutschland. Darum ist es in den Städten überall sehr voll. Die vielen Kinder kennen das nicht anders. Sie freuen sich riesig über meinen Besuch und begrüßen mich mit dem indischen Wort „Namasté“. Dabei führt man die Handflächen vor der Brust zusammen, Finger nach oben, und macht eine leichte Verbeugung.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 880,8 KB
  • © Lioba Stenner / Kindermissionswerk

Downloads

Wenn ich Hunger habe kann ich mich nicht gut konzentrieren – das geht den Kindern hier genauso. Nach dem Essen, mit vollem Magen, bekommen sie extra Nachhilfeunterricht, denn wer arbeiten muss statt zur Schule zu gehen, hat viel verpasst und genau das holen die Jungen und Mädchen hier nach. Später können sie dann eine normale Schule besuchen.

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 12

Wenn ich Hunger habe kann ich mich nicht gut konzentrieren – das geht den Kindern hier genauso. Nach dem Essen, mit vollem Magen, bekommen sie extra Nachhilfeunterricht, denn wer arbeiten muss statt zur Schule zu gehen, hat viel verpasst und genau das holen die Jungen und Mädchen hier nach. Später können sie dann eine normale Schule besuchen.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 1,0 MB
  • © Lioba Stenner / Kindermissionswerk

Downloads

Hmmm, riecht das lecker! Nach der langen Reise brauche ich erst mal eine ordentliche Stärkung. Zum Glück gibt es in Indien an jeder Straßenecke Imbissstände, an denen man etwas Leckeres zu essen bekommt. Dieser Verkäufer bereitet Samosas zu. Das sind mit Gemüse und Kartoffeln gefüllte Teigtaschen.

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 3

Hmmm, riecht das lecker! Nach der langen Reise brauche ich erst mal eine ordentliche Stärkung. Zum Glück gibt es in Indien an jeder Straßenecke Imbissstände, an denen man etwas Leckeres zu essen bekommt. Dieser Verkäufer bereitet Samosas zu. Das sind mit Gemüse und Kartoffeln gefüllte Teigtaschen.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 1,1 MB
  • © Bettina Flittner

Downloads

„Mann, ist das laut hier! Und was für ein Chaos! Überall hupen Autos, Mopeds und andere Fahrzeuge. Und dann sind da auch noch Kühe und Kamele auf der Straße. Ich bin ganz schön K.O. Ganze drei Wochen musste ich fliegen, bis ich hier in Neu-Delhi angekommen bin. Das ist die Hauptstadt von Indien – und es ist eine wirklich weite Reise bis hierher.“

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 2

„Mann, ist das laut hier! Und was für ein Chaos! Überall hupen Autos, Mopeds und andere Fahrzeuge. Und dann sind da auch noch Kühe und Kamele auf der Straße. Ich bin ganz schön K.O. Ganze drei Wochen musste ich fliegen, bis ich hier in Neu-Delhi angekommen bin. Das ist die Hauptstadt von Indien – und es ist eine wirklich weite Reise bis hierher.“

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 956,5 KB
  • © Bettina Flitner / Kindermissionswerk

Downloads

Hallo, liebe Kinder! Ich bin’s euer St. Martin. Auch in diesem Jahr habe ich meine Freundin, die Wildgans Auguste, für euch auf Reisen geschickt. Diesmal ist sie nach Indien geflogen. Das liegt in Asien. Was sie dort Spannendes erlebt hat, erzählt sie euch jetzt selbst.

St. Martin 2017 - Auguste in Indien - Fotogeschichte Bild 1

Hallo, liebe Kinder! Ich bin’s euer St. Martin. Auch in diesem Jahr habe ich meine Freundin, die Wildgans Auguste, für euch auf Reisen geschickt. Diesmal ist sie nach Indien geflogen. Das liegt in Asien. Was sie dort Spannendes erlebt hat, erzählt sie euch jetzt selbst.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 125,3 KB
  • © Rolf Bunse / Kindermissionswerk

Downloads

Datei Info

  • Dateityp: PDF
  • Dateigröße: 1,8 MB
  • © Kindermissionswerk / Kindermissionswerk

Downloads

Martinsaktion 2017: Vorlesegeschichte Mia und das Martinsleuchten

Martinsaktion 2017: Vorlesegeschichte Mia und das Martinsleuchten Martinsaktion 2017: Vorlesegeschichte Mia und das Martinsleuchten Martinsaktion 2017: Vorlesegeschichte Mia und das Martinsleuchten…

Datei Info

  • Dateityp: DOCX
  • Dateigröße: 121,7 KB
  • © Martina Kraus / Kindermissionswerk
Suchergebnisse 251 bis 260 von 555