Inhalt

Suche Presse

1 Friedenszentrum_Juba

An dieser Stelle soll das Friedenszentrum mit insgesamt sieben Gebaeuden entstehen.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 2,1 MB
  • © Bruder Hans Eigner / Projektpartner

Downloads

4_Friedenszentrum_Juba

Comboni-Bruder Hans Eigner ist Bauingenieur und koordiniert den Bau des Friedenszentrums.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 2,6 MB
  • © Bruder Hans Eigner / Projektpartner

Downloads

3_Friedenszentrum_Juba

Die Steine stammen aus zerstoerten Kirchen im Land und sollen auch im fertigen Friedenszentrum integriert werden.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 2,2 MB
  • © Bruder Hans Eigner / Projektpartner

Downloads

2_Friedenszentrum_Juba

Bei einer Zeremonie im Oktober 2014 segnete Jubas Erzbischof Paulino Lukudu Loro das Grundstueck. Die Steine rund um das Kreuz stehen fuer den erhofften Frieden zwischen den einzelnen Bundesstaaten.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 2,1 MB
  • © Bruder Hans Eigner / Projektpartner

Downloads

Auch in Berlin sind die Sternsinger unterwegs. Hier geht eine Sternsingergruppe über eine Kreuzung in der nähe vom Leopoldplatz.

unterwegs

Ob auf dem Land oder in der Großstadt wie hier in Berlin: Mit Freude sammeln die Sternsinger jährlich für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 8,6 MB
  • © Stefan E. Haß / Kindermissionswerk

Downloads

Vier Sternsinger kommen grade von einem erfolgreichen Singen. Sie freuen sich, haben Weihrauch, Kronen und goldene Geschenke mit dabei. sie machen sich auf den Weg durch den tiefen Schnee um noch für andere Menschen zu singen.

unterwegs

Die Sternsinger kommen! Rund um den Jahreswechsel sind überall in Deutschland Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige unterwegs, bringen ihren traditionellen Segen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 6,5 MB
  • © Annette Zoepf / Kindermissionswerk

Downloads

Vier Sternsinger auf dem Weg von der Kirche zu den Menschen nach Hause. Sie sind in die traditionellen Gewänder gehüllt, tragen Kronen und den Stern von Betlehem.

unterwegs

Die Sternsinger kommen! Rund um den Jahreswechsel sind überall in Deutschland Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige unterwegs, bringen ihren traditionellen Segen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 5,1 MB
  • © Benne Ochs / Kindermissionswerk

Downloads

Drei Sternsinger tragen den Stern voran und befinden sich auf dem Weg zu einem Haus. Die Sonne scheint.

unterwegs

Die Sternsinger kommen! Rund um den Jahreswechsel sind überall in Deutschland Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige unterwegs, bringen ihren traditionellen Segen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 4,3 MB
  • © Benne Ochs / Kindermissionswerk

Downloads

Eine Gruppe von Sternsinger auf dem Weg zur nächsten Station. Sie tragen den Stern vor sich her. Die Sonne wirft die Schatten der Drei an eine Hauswand.

unterwegs

Die Sternsinger kommen! Rund um den Jahreswechsel sind überall in Deutschland Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige unterwegs, bringen ihren traditionellen Segen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 4,1 MB
  • © Benne Ochs / Kindermissionswerk

Downloads

Vier Sternsinger auf dem Weg zu einem Gehöft. Sie gehen in strahlendem Sonnenschein einen Schotterweg entlang. Alle gehen nebeneinander und den Stern haben sie in der Mitte.

unterwegs

Die Sternsinger kommen! Rund um den Jahreswechsel sind überall in Deutschland Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige unterwegs, bringen ihren traditionellen Segen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Datei Info

  • Dateityp: JPG
  • Dateigröße: 3,3 MB
  • © Benne Ochs / Kindermissionswerk

Downloads

Suchergebnisse 2681 bis 2690 von 2995

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos