Inhalt

Fair gehandelten Weihnachtsschmuck mit Kindern kreativ gestalten

Aktion „Weihnachten weltweit“

„Weihnachten weltweit“ ist eine Mitmachaktion für Kindergruppen in Kitas und im Kindergottesdienst. Dabei dreht sich alles um fair gehandelten Weihnachtsschmuck zum Selbstgestalten.

Unsere Pappmaschee-Kugeln werden in Indien, die Sterne aus Recyclingpappe in Peru und die Engel, ebenfalls aus Recyclingpappe, in Thailand unter fairen Bedingungen hergestellt und über die Fairhandelsgesellschaft GEPA importiert. In der Vorweihnachtszeit können Kinder in ganz Deutschland ihre Kreativität frei entfalten und die Kugeln, Sterne und Engel individuell gestalten.

Fairer Handel hilft

Bei „Weihnachten weltweit“ bringen Kinder spielerisch die „Eine Welt“ an den Weihnachtsbaum. Pädagogische Materialien geben einen Einblick in die Lebenswelten von Gleichaltrigen und laden ein zu Erfahrungen und Erlebnissen rund um Weihnachten auf anderen Kontinenten.

Die GEPA und ihre Partner im Fairen Handel stehen dafür, dass der Schutz vor ausbeuterischer Kinderarbeit gewährleistet ist und dass die verwendeten Naturprodukte aus kontrolliertem und nachhaltigem Anbau stammen. Produkte aus fairem Handel verbessern auf vielfältige Weise die Lebenssituation von Kindern und ihren Familien in den Ländern des Südens.


Alle weiteren Informationen auf

www.weihnachten-weltweit.de


Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Mossoux

Christine Mossoux
0241.4461-9236

Büro:

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘
Stephanstraße 35
52064 Aachen

www.weihnachten-weltweit.de

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.