Inhalt

Unser Sternsingermobil

 

Was ist das Sternsingermobil?

Das Sternsingermobil führt Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren spielerisch an die Lebenswirklichkeit von Kindern aus anderen Ländern heran. Es macht Themen der Einen Welt buchstäblich greifbar. Es motiviert zum Mitmachen beim Sternsingen und informiert über die Arbeit des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘. Es soll als Unterstützung für die örtliche Sternsingeraktion verstanden werden. Das Sternsingermobil können Sie kostenfrei buchen. 

Inhalt:

Vorabinformationen

Einsatzmöglichkeiten

Als Unterstützung bei Vorbereitungstreffen stellt das Sternsingermobil das Thema und das jeweilige Beispielland der Sternsingeraktion vor und motiviert mit Spielen, Diskussionen und Aktivitäten zum Mitmachen. Die Methoden bauen auf dem bisherigen Wissen und den Erfahrungen der Sternsinger auf. 

Dauer: 60 – 90 Minuten

Dieses Angebot richtet sich an Schüler der 1. bis 6. Klasse. Beim Workshop im und am Sternsingermobil lernen die Kinder spielerisch und interaktiv die Tradition des Sternsingens kennen. Sie erfahren, wie Kinder in Sternsingerprojekten weltweit leben und gefördert werden. Gleichzeitig werden die Schüler motiviert, selbst Sternsingen zu gehen. 

Dauer: Pro Klasse 45 Minuten

Ob beim Pfarr- oder Straßenfest oder auf dem Weihnachtsmarkt: Das Sternsingermobil informiert sowohl Kinder als auch Erwachsene über die Arbeit des Kindermissionswerks ,Die Sternsinger‘ und lädt zum Spielen, Lesen und Malen ein. Bei einem Stationslauf erfahren die Kinder mehr über das Sternsingen und die Geschichte der Heiligen Drei Könige, gleichzeitig lernen sie Jungen und Mädchen in Sternsingerprojekten auf der ganzen Welt kennen. 

Organisation

  • Gruppengröße: Bis zu 30 Personen pro Klasse/Gruppe können das Sternsingermobil gleichzeitig erleben. Selbstverständlich ist der Besuch von mehreren Klassen/Gruppen nacheinander möglich.
  • Pädagogische Begleitung: Das Mobil wird durch geschultes Personal begleitet. Mindestens eine weitere Begleitperson pro Klasse/Gruppe ist erforderlich.
  • Kosten: Buchung und Nutzung sind kostenfrei.

  • Das Sternsingermobil wiegt insgesamt 3,5 Tonnen. Es kann also im Regelfall auf dem Schulhof, einem Marktplatz oder in der Fußgängerzone eingesetzt werden.
  • Die Standfläche sollte eben und fest sein; Größe ca. 5 x 9 m. Es sollte Platz zum Wenden vorhanden sein.
  • Die Bereitstellung eines 220-Volt-Schuko-Stromanschlusses ist notwendig.
  • Maße des Mobils (geschlossen): 3 m breit, 7 m lang, 3 m hoch
  • Maße des Mobils (geöffnet): 5 m breit, 9 m lang, 3 m hoch
  • Die Anfahrt erfolgt in der Regel eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung / Aktion – bitte Auf- und Abbauzeiten bedenken.
  • Das Mobil besitzt die grüne Umweltplakette.

Das Sternsingermobil-Team besteht derzeit aus drei Personen. Zwei von ihnen sind zusammen unterwegs, fahren das Auto und führen die Workshops durch. Pro Gruppe oder Klasse muss eine Begleitperson von der Gemeinde oder der Schule gestellt werden.

Da Sie und Ihre Pfarrei/Schule das Sternsingermobil angefragt haben, stellen Sie bitte sicher, ob eine entsprechende Versicherung für den Besuch des Sternsingermobils vorliegt. Pfarreien sind erfahrungsgemäß über die Diözese versichert. Ebenso liegen in Schulen normalerweise Versicherungen vor. Falls Sie nicht sicher sind, klären Sie dies bitte in Ihrer Pfarrei/Schule ab.

Vor- und Nachbereitung des Besuchs

Das Sternsingermobil soll als Unterstützung für die örtliche Sternsingeraktion dienen. Beim Besuch von Sternsingergruppen empfehlen wir das Sternsingermobil in einen Vorbereitungstag zu integrieren. Während eine Gruppe das Mobil besucht, können für die andere Gruppe im Pfarrheim zum Beispiel der Film zur Sternsingeraktion gezeigt oder Bastelaktionen oder Methoden aus dem Werkheft angeboten werden. 

Hier ist eine starke Kooperation zwischen Gemeinde und Schule gefragt, die nicht nur mit dem Erstellen des Zeitplans beginnt, sondern auch mit der inhaltlichen Zusammenarbeit. Wir empfehlen, den Film zur Aktion mit Willi Weitzel an Schulen zur Vorbereitung zu zeigen. Ebenfalls ist das Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung geeignet. Hier können Sie Ankündigungsplakate herunterladen und ausfüllen. 

Bitte bestellen Sie für den Besuch „Werde-Sternsinger“-Flyer und stempeln diese mit den notwendigen Kontaktdaten für interessierte Kinder. Achten Sie besonders bei Grundschulen darauf, dass die Stückzahl groß genug ist, um jedem Kind einen Flyer aushändigen zu können. Falls Sie eigene Flyer für Ihre Sternsingeraktion erstellen, drucken Sie bitte genügend Exemplare aus.

Nach dem Besuch des Sternsingermobils an Grundschulen, empfehlen wir Ihnen, nochmal die Schulen zu besuchen und die Kinder an die Anmeldung zum Sternsingen zu erinnern.

Alle Informationen zu unserem Sternsingermobil haben wir auch in diesem Infoblatt zusammengefasst.

Anfrage für das Sternsingermobil

Sie möchten, dass das Sternsingermobil auch bei Ihnen vorbeikommt? Dann füllen Sie einfach untenstehendes Formular mit allen notwendigen Informationen aus.

Aktuelles zur Tour

Aufgrund der Corona-Krise mussten wir alle Termine für unsere Sommertour absagen. Je nachdem, wie sich die Situation verändert, werden wir entsprechend darauf reagieren und erst wieder Fahrt aufnehmen, wenn damit weder Risiken für uns noch für Personen, die durch den Besuch mit uns in Kontakt kommen, verbunden sind.

Pro Anfrage ist meistens nur ein Tag eingeplant. Mehrtägige Aufenthalte an einem Ort sind aus zeitlichen Gründen leider nicht möglich. Aus ökologischer und ökonomischer Sicht stellen wir eine fahrtechnisch sinnvolle Route zusammen. Wir versuchen Ihre Anfrage bestmöglich darin zu integrieren. Falls Ihr Wunschtermin von uns nicht wahrgenommen werden kann, bitten wir um Verständnis. 

Anfrage Sternsingermobil

Veranstaltung innerhalb

Pressearbeit

Sie wollen in der Presse auf das Sternsingermobil aufmerksam machen?

Dann können sie hier Fotos rund um das Mobil und hier Audio-Dateien herunterladen. Außerdem können Sie Ankündigungsplakate zum Ausfüllen in DIN A4 und DIN A3 herunterladen und ausdrucken. Hier finden Sie eine Muster-Pressemitteilung, um Ihnen die Pressearbeit rund ums Mobil zu erleichtern. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Vorlage für eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten und Kinder. Sie wird benötigt für die Veröffentlichung von Film-, Foto-, Hörfunk- und Pressematerial. Diese Vorlage ist ausdrücklich als Orientierung zu verstehen. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten Ihrer Pfarrei, Schule etc. und passen Sie diese Vorlage falls nötig auf Ihre Gegebenheiten an.

Kontakt

Wenn Sie Interesse haben, können Sie uns auch gerne eine E-Mail schicken. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

0241. 44 61-9200