Inhalt

„Zukunft fair gestalten“

Das Kindermissionswerk bietet gemeinsam mit weiteren Hilfswerken ökumenische Gottesdienstbausteine zur Fairen Woche an.

Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" findet in diesem Jahr vom 10. bis 24. September die Faire Woche statt. Die kirchlichen Hilfswerke Brot für die Welt, Misereor, Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’, die Kindernothilfe und die Christliche Initiative Romero haben dazu gemeinsam ökumenische Gottesdienstbausteine gestaltet.

Aachen. Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" findet in diesem Jahr vom 10. bis 24. September die Faire Woche statt. Die kirchlichen Hilfswerke Brot für die Welt, Misereor, Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’, die Kindernothilfe und die Christliche Initiative Romero haben dazu gemeinsam ökumenische Gottesdienstbausteine gestaltet. Die Bausteine unter dem Titel „Nachhaltiges Wirtschaften“ sind vielfältig einsetzbar. Sie können zum Beispiel zur Gestaltung eines Familien-Gottesdienstes, zum Erntedankfest oder als Grundlage für einen Stationenweg genutzt werden.

Im Rahmen der Fairen Woche zum Thema „Menschenwürdige Arbeitsbedingungen“ laden bundesweit Veranstaltungen und Aktionen dazu ein, den Fairen Handel sowie die Vielfalt von fair gehandelten Produkten kennenzulernen. Eine-Welt-Gruppen, Kirchengemeinden, kirchliche Frauen- und Jugendgruppen sowie alle kirchlichen Einrichtungen sind eingeladen, sich aktiv an der Fairen Woche zu beteiligen. Auf der Homepage www.faire-woche.de gibt es jetzt schon, neben den Gottesdienstbausteinen, zahlreiche Ideen und kreative Anregungen für ein Engagement vor Ort. Das Forum Fairer Handel stellt dort umfangreiche Materialien wie Plakate und Postkarten als Download zur Verfügung.

Aktionen und Erlebnisse rund um die Faire Woche

Berichten Sie uns von Ihren Erlebnissen und Aktionen rund um die Faire Woche! Wir freuen uns über alle Rückmeldungen, gerne mit Fotos und Videos. Dadurch dokumentieren wir, wie bunt und vielfältig das Engagement für den Fairen Handel in Deutschland ist. Ihre Beiträge nehmen wir unter folgender Adresse gerne entgegen:

Petra Schürmann

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’

Stephanstr. 35, 52064 Aachen

Tel.: 0241/4461-31

schuermannsternsingerde

www.sternsinger.de


Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ – das Hilfswerk der Sternsinger

Mehr als 1.600 Projekte für Not leidende Kinder weltweit werden jährlich vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ unterstützt. Einnahmen in Höhe von insgesamt rund 79 Millionen Euro standen dem Hilfswerk der Sternsinger 2019 für seine Arbeit zur Verfügung. Gefördert wurden Projekte in 108 Ländern. Neben der Förderung der Kinder-Hilfsprojekte zählen der Einsatz für die Rechte von Kindern weltweit sowie die Bildungsarbeit zu den Aufgaben.  


2.290 Zeichen 299 Worte


PM 24-2021

RB

Information, Información, Informação

About UsSur NousSobre NosotrosQuem Somos