Inhalt

Prälat Arnold Poll feiert Diamantenes Priesterjubiläum

„Im Dienst der Kinder dieser Welt“

„Geht und macht zu Jüngern alle Völker!“ Unter diesen Leitspruch hat Prälat Arnold Poll sein priesterliches Leben gestellt, das vor 60 Jahren begann: Am 25. Februar 1956 empfing der frühere Präsident des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘ die Priesterweihe.

Froh und dankbar für das Geschenk dieses langen Dienstes an der Kirche gratulieren wir Prälat Poll von Herzen zum Diamantenen Priesterjubiläum. „In den 60 Jahren seines segensreichen priesterlichen Wirkens hat Prälat Poll ungezählte Menschen darin bestärkt und unterstützt, ihr Leben aus dem Glauben heraus zu gestalten“, würdigt Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks, den Jubilar. „Dabei hat er sich insbesondere in den Dienst der Kinder dieser Welt gestellt. Der Auftrag Jesu, die Kinder in die Mitte zu stellen, ist ihm bis heute ein Anliegen.“

Im Kindermissionswerk schauen wir besonders dankbar auf Prälat Polls Zeit als Präsident in den Jahren 1980 bis 2000 zurück. Er legte den Grundstein dafür, dass sich die Sternsingeraktion aus kleinsten Anfängen zur weltweit größten Aktion von Kindern für Kinder entwickelte: Die Zahl der teilnehmenden Pfarrgemeinden verdoppelte sich, das Spendenaufkommen stieg von zwölf auf rund 100 Millionen D-Mark. „Prälat Poll gab uns wichtige Impulse für die Aktion Dreikönigssingen, die jedes Jahr aufs Neue Kinder und Jugendliche in Deutschland begeistert“, so Prälat Krämer.

Unser Spendenkonto
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX


Das Sternsingen ist im Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden.